Im Folgenden zeige ich dir, wie du für deine Aufträge eine abweichende Anschrift angeben kannst.

Schau dir hierzu gerne unser Video an oder lies dir alle Details in Ruhe durch.

Abweichende Anschrift für Angebote

  1. Deal öffnen
    Öffne den Deal, woraus du dein Angebot schreiben oder bearbeiten möchtest.
    Tipp: Nutze hierfür doch einfach die Suchfunktion oben rechts.
     
  2. Angebot schreiben/bearbeiten
    Klicke in der Übersicht deines Deals auf Angebot schreiben. Zum Bearbeiten eines bestehenden Angebots klicke in der Deal Übersicht zentral in der Angebot Box rechts auf das Stift-Symbol.
     
  3. Abweichende Anschrift angeben
    Falls dein Kontakt nur einen Ansprechpartner hat, wird dieser automatisch als Empfänger eingetragen. Klicke rechts vom Empfänger auf Abweichende Anschrift, wenn du in besonderen Fällen anstatt der Standardanschrift eine abweichende Anschrift angeben möchtest.
     
  4. Neue Anschrift hinzufügen
    Klicke nun auf Neue Anschrift hinzufügen und trage eine neue abweichende Anschrift inklusive Firmierung und Ansprechpartner ein.
    Hinweis: Wenn du den Deal gewinnst und in ein Projekt umwandelst, kannst du beim Schreiben von späteren Rechnungen wieder auf die abweichende Anschrift an gleicher Stelle zugreifen. 

 

Abweichende Anschrift für Rechnungen

  1. Rechnung stellen/bearbeiten
    Klicke in der Übersicht deines Projekts auf Rechnung stellen. Alternativ klickst du im Tab Angebote/Rechnungen auf das Kontextmenü einer bestehenden Rechnung rechts und wählst bearbeiten.
     
  2. Abweichende Anschrift angeben
    Sobald du dich in der Rechnung anlegen Maske befindest, klickst du rechts neben Empfänger auf Abweichende Anschrift.
     
  3. Neue Anschrift hinzufügen
    Klicke nun auf Neue Anschrift hinzufügen und trage eine neue abweichende Anschrift inklusive Firmierung und Ansprechpartner ein. Falls du im vorausgegangenen Deal bereits eine abweichende Anschrift hinzugefügt hast, kannst du diese nun erneut auswählen.